Wie im Himmel: Duftpflanzen

Für alle Sinne.

Duftpflanzen: Wie im Himmel

Unsere Natur hat für alle Sinne etwas zu bieten. Nehmen Sie sich die Zeit, bleiben Sie etwas länger stehen und nehmen Sie wahr, wie gut und wie unterschiedlich es riechen kann in der Natur.

Düster sind die Wolken. Eben war es noch sonnig und warm, und jetzt ergießt sich ein Wolkenbruch. Schon nach wenigen Minuten ist es vorbei. Sie gehen hinaus, der Boden dampft und es riecht nach Regen. Kennen Sie das?

Oft bekommen wir es gar nicht mehr mit. Weil wir nicht aufmerksam hinschauen, oder besser hinriechen.

Die Schöpfung – wunderbar!

Ein Psalmbeter hat dieses himmlische Gefühl so ausgedrückt:
„Herr, wie sind deine Werke so groß und viel! Du hast sie alle weislich geornet, und die Erde ist voll deiner Güter.

Den ganzen Psalm lesen

Nimm dir Zeit!

Wie wunderbar sind deine Werke!

Vor Ort!

Wenn unser Liegestuhl frei ist: Nehmen Sie Platz für eine kleine Pause, in der Sie sich wie im Himmel fühlen können: Umgeben von blauen Pflanzen, die den Himmel symbolisieren und weißen Pflanzen, die für die Wolken stehen.

Und wenn nicht? Atmen Sie tief ein und aus und „riechen“ Sie hin! Wunderbar, oder?

Virtueller Schöpfungsgarten

Egal, wo Sie gerade sind: Lassen Sie und ein Experiment wagen! Gönnen Sie sich eine kurze Zeit für sich. Atmen Sie tief ein und aus. Was können Sie wahrnehmen? Wohlig und schön? Oder eher unangenehm? Was sind Gerüche, die bei Ihnen ein ganzes Feuerwerk an Gefühlen auslöst?

Und wenn Sie wollen: Hören Sie dazu ein wenig Musik.